Burli, von seinem Beitzer auf Lanzarote verstoßen ... hat endlich sein Glück gefunden

Burli-toetung

Burli-HE1

20.02.2017

Pepe liebt Schnee

Burli-HE10


23.08.2015

Liebe Frau Overgoor

Pepe kommt die Tage viel zu kurz, weil es mir zu heiss ist für lange Spaziergänge, aber auch am See und im Wasser vergnügt sich Pepe ganz gerne.

Burli-HE9

Er ist etwas ruhiger geworden und so getraue ich mich mit ihm auch zwischen die badenden Gäste!

Wir wünschen Ihnen eine gute Woche, liebe Grüsse!

Julia & Pepe


14.12.2013

Liebe Frau Overgoor & liebe Frau Schwarze

Vielen Dank für Ihre Email zu Weihnachten! Auch ich wünsche Ihnen viel Wärme & Besinnlichkeit in dieser Zeit, wünsche Ihnen, dass Sie mit Motivation & Elan weiterarbeiten können & so viel Gutes tun für die Hundehilfe in Lanzarote, aber auch für Ihre persönlichen Projekte.

Burli-HE19 Burli-HE7

Pepe war gerade für 5 Tage bei unserer lieben Nachbarin Nathalie, weil wir ein paar Tage in London verbrachten. Er hat sich sehr darüber gefreut, meinen Freund & mich wieder zu sehen & ich freute mich mindestens ebenso, ihn wiederzuhaben! Er macht sich prima, "folget" immer besser & ist wie immer sehr anhänglich. Unsere Freunde & Familien haben ihn ebenfalls sehr ins Herz geschlossen & immer wieder bekommen wir von fremden Leuten in Bussen, Zügen oder auf der Strasse zu hören, was er denn für ein herziger Hund ist. 

Viele Grüsse

Julia und Pepe


19.08.2013

Grüezi Frau Overgoor

Wieder ist ein Weilchen vergangen. Wir sind mitsamt Hundchen zurück in der Schweiz, wo Pepe (ehem. Burli) endlich mit mir zur Hundeschule geht. Er ist ein toller Hund, wenn auch gem. der Aussage der Hundetrainerin kein einfacher (schlau, aber misstrauisch). Obwohl er sich vertrauten Menschen gegenüber völlig zutraulich verhält, misstraut er Fremden & kann auch mal jemanden anbellen, der im nicht geheuer ist.

Burli-HE6

Für mich ist er wie ein Schmusebär, aber es fällt schon auf, dass er sehr wachsam & schnell abgelenkt ist. Ausserdem hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb!
Wir kommen aber gut voran & die Arbeit mit Pepe macht richtig Spass. Er ist neugierig, verspielt, braucht viel Aufmerksamkeit & Streicheleinheiten & ist sehr aktiv.

Liebe Grüsse
Julia


20.09.2012

Hallo Frau Overgoor

Sie haben lange nichts mehr von mir gehört. Burli ist mittlerweile mit mir nach Bruxelles gezogen. Vieles ist neu hier, Spaziergänge dauern ewig, weil er alles erst mal beschnuppern muss. Wir leben mitten in der Stadt & hier herrscht Leinenpflicht, aber in der Nähe hat es ein Riesenpark, wo der Kleine sich austoben kann. Wir kommen soeben von daher zurück, wo Burli gerade in den Teich gefallen ist.

Manchmal bin ich nicht ganz sicher, ob er ein Hase, ein Pinguin oder ein Zirkuspony ist, aber ich versuche trotzdem, ihn ein bisschen zu erziehen & mittlerweile kommt er zurück, wenn man ihn ruft & macht manchmal sogar "sitz", wenn er dazu aufgefordert wird :-) Es bleibt noch viel Arbeit!
Ausserdem ist er ein "Schisshäsli", er fürchtet sich gar vor Meerschweinchen. Ich habe mich total verliebt in ihn, er ist ein Schätzeli, wenn auch manchmal ein Schlitzohr.

Folgend ein paar aktuelle Bilder:

Burli-HE4

Burli-HE3

Burli-HE5


16.08.2012

Hallo Frau Overgoor,

mit Burli läuft’s prächtig! Ich habe den Sachkundenachweis am Sonntag absolviert, am Dienstag war er beim Tierarzt, wurde registriert & scheint gesund wie ein Fisch im Wasser.
Mittlerweile lassen wir ihn von der Leine, wenn keine Autos oder sonstige Gefahren in der Nähe sind. Burli folgt uns auf Schritt & Tritt.

Burli-HE2

Weitere Neuigkeiten folgen...!
Liebe Grüsse
Julia


31.07.2012

Liebe Frau Overgoor

Burli hat sich bereits bestens aklimatisiert, er läuft mir auf Schritt & Tritt hinterher. Durchfall hat er nicht, aber essen & trinken mag er noch nicht so viel, obwohl er purlimunter scheint.

In der Wohnung verhält er sich bestens, ausser, dass er ein paar mal gepinkelt hat. Muss er unseren Rhythmus erst kennenlernen?

Gestern waren wir mit ihm auf einem langen Spaziergang. Er ist neugierig & zieht noch ziemlich, scheint die Leine aber gewöhnt zu sein. Schwäne & Tauben mag er besonders! Bus gefahren & ein kurzes Bad im See hatte er auch schon.

Wir sind überglücklich mit ihm. 

Liebe Grüsse