17.04.2017

Sehr geehrtes Podenco Hilfe Lanzarote Team

Leider müssen wir Ihnen mitteilen das uns auch unser geliebter am 05.02.2017 Samuel verlassen musste.
Seine Probleme mit den hinteren Gelenken hat ein Ausmass angenommen welches für Tier und Mensch nicht mehr zumutbar war. Er konnte am Ende nicht einmal mehr selber aufstehen um zum Beispiel trinken zu gehen. Wir sind froh dass er uns doch noch knapp bis zu seinem 14 Lebensjahr begleiten konnte, wir werden Ihn nie vergessen.
Er jagt nun mit Sisko seine Kühe und Katzen jenseits der Regenbogenbrücke.

Samuel-Sisko-HE14

Samuel-Sisko-HE15


In tiefer Trauer
Jennifer, Daniel, Damon und Rocky


19.06.2016

Sehr geehrtes Podenco Hilfe Lanzarote Team

Wir müssen Ihnen leider schweren Herzens mitteilen das wir unseren geliebten Hund Sisko am 15.05.2016 den Weg über die Regenbogenbrücke haben antreten lassen müssen.
Er hat lange und tapfer gegen den Krebs gekämpft und wir konnten mit Ihm trotz der Krankheit noch eine schöne Zeit geniessen.

Samuel-Sisko-HE13

Samuel-Sisko-HE12


Wir vermissen Ihn unendlich, aber wir werden die schöne Zeit mit Ihm niemals vergessen.

In tiefer Trauer
Daniel und Jennifer mit dem ganzen Rudel


17.04.2016

Ein herzliches Hallo an das ganze Podenco Hilfe Lanzarote Team von uns und unseren Vierbeinern.
Wir möchten euch kurz über aktuelle News von unserm Rudel berichten.
Beginnen wir mit unserem Rudelführer Damon: Auch wenn er doch schon zu den Senioren gehört, gibt Damon in unserem Hunderudel immer noch den Ton an. Der einziger der wirklich mit Ihm Spielen will ist Sisko welcher wohl kein Problem mit der groben Umgangsart von Damon hat. ;-)
Ansonsten ist Damon gesund und gefrässig wie eh und je was uns sehr freut.
Der älteste im Bund, Samuel (Guddeli): Mit Samuel ist es immer ein auf-und ab. An manchen Tagen hüpft er herum wie ein Welpe, an anderen Tagen möchte er kaum aufstehen. Kann man ihm aber mit seinen 13 Jahren nicht mal übel nehmen. Seine Lieblinsspielsachen sind alle Ballförmig, damit kann er sich stundelang beschäftigen. Ansonsten ist er gesund und gefrässig und hält uns noch sehr auf Trapp.
Nun noch zu Samuels Sohn, Sisko: Wir haben letzten November beim Bürsten von Sisko einen Apfel grossen Knoten in seiner Leistengegend gefunden. Wir sind dann zum Tierarzt und haben dort die Diagnose Lymphknotenkrebs erhalten. Ohne Behandlung hätte er noch ca. 2 Wochen zu leben gehabt. Wir haben uns dann für eine Tabletten Chemo entschieden welche sehr gut angeschlagen hat. Leider mussten wir diese vor ca. 4 Wochen beenden, da sich der Blutwert von Sisko verschlechtert hat. Wir geniessen ihn noch so lange es geht und es für Sisko auch noch ein anständiges Leben ist.

Samuel-Sisko-HE11

Samuel-Sisko-HE7

Samuel-Sisko-HE8

Samuel-Sisko-HE10

Samuel-Sisko-HE9


Wir sind immer noch sehr glücklich mit unserem Rudel aus Lanzarote und geniessen jeden Tag mit ihnen.
Ganz liebe Grüsse
Daniel, Jennifer, Damon, Samuel,Sisko und Rocky


05.07.2015

Sonnige Grüsse auch von den drei Huskies Samuel, Sisko und Damon

Samuel-Sisko-HE5

Samuel-Sisko-HE4

Samuel-Sisko-HE6


25.12.2014

Sehr geehrte Damen und Herren

Auch wir wünschen dem ganzen Podenco Hilfe Lanzarote Team frohe Festtage und anschliessend einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gerne informieren wir euch über aktuelle News unserer Vierbeiner.
Unser neues Rudel (Damon, Sisko, Samuel und Rocky) hatt sich schneller uns besser als erwartet eingelebt. Sisko und Samuel wurden bestens von Damon akzeptiert.
Unser altes "Guddeli" Samuel lässt uns keine Sekunde aus den Augen und verfolgt uns auf Schritt und Tritt. Mann könnte ja sonst ein paar Streicheleinheiten verpassen. ;-)
Leider hinkt er hinten immer noch ein bisschen. Wir hoffen das wir mit Muskelaufbau dem ganzen ein wenig entgegen wirken können.
Aber ansonsten geht es unserem Rudel bestens. Sisko uns Samuel haben bereits Bekantschaft mit dem Saccowagen und dem Scooter gemacht. Mit sichtlicher Freude und Begeisterung können Sie sich an diesen Fahrzeugen austoben.
Im Anhang habe ich Ihnen ein paar Top aktuelle Fotos von alles 4 Hunden in Aktion eingefügt. (Ich mit dem Saccowagen und meine Frau mit dem Scooter)

Samuel-Sisko-HE1

Samuel-Sisko-HE2

Samuel-Sisko-HE3


Mit ganz lieben Grüssen
Jennifer + Daniel mit Damon, Sisko, Samuel und Rocky


05.10.2014

Hallo Patricia

Tut mir leid das ich erst jetzt antworte, habe diverse Probleme mit meinem Internet-Anschluss.

Nun zu den beiden Rackern:
Die beiden haben sich nach kurzer Zeit schon sehr gut eingelebt bei uns. Das Zusammenführen mit Damon und Rocky hat mehr als nur perfekt geklappt und ist ohne weitere Komplikationen über die Bühne gegangen.
Etwas mehr Zeit werden wir brauchen bis diese beiden Huskys Stubenrein und etwas netter zu unseren Katzen sind. ;-) Aber auch da bin ich sehr zuversichtlich.
Sisko musste schon das erste mal zum Tierarzt. Wir haben bei ihm in der Box einen Zahn gefunden, welchen er wohl beim Transport von Spanien nach München verloren hatte. Da er wohl Schmerzen hatte mussten wir ihn natürlich behandeln. Es geht ihm aber wieder bestens.
Ein paar mal bürsten und einmal waschen nun sehen sie auch wieder aus wie Huskys. Genügend Energie für den Saccowagen haben die beiden definitiv auch noch.
Samuel der ja wohl schon bald 12 wird verhält sich wie ein Junghund. Er fordert alle auf zum spielen auch wenn diese gar nicht wollen. Auch die täglichen Kuscheleinheiten holen sich die beiden schon gerne bei uns ab.
Im Anhang sende ich dir noch ein paar aktuelle Bilder von den beiden.

Apollo-Damon-HE6

Apollo-Damon-HE7

Apollo-Damon-HE8

Apollo-Damon-HE9


mit freundlichen Grüssen
Daniel und Jennifer M. mit allen 4-Beinern.


17.09.2014

Hallo Patricia

Es hat alles bestens geklappt, Flughafen, Flugpaten und Zoll.
Alles bestens und wir haben die beiden Wilden Kerle hier bei uns.^^
Auf dem Rückweg haben wir Sie das erste mal gebürstet (siehe Anhang) und mit Frontline behandelt.

Zuhause angekommen können wir das gute Fazit ziehen das von allen Hunden aus das zusammenbringen bis jetzt perfekt Harmoniert. (Auch Damon)
Wie zu erwarten war sind Sisko und Samuel nicht Stubenrein, aber wir arbeiten daran. Sisko reagiert auf Fremde Tiere sehr stark (Unsere Katzen, Kühe, Igel usw....) Auch hier: Wir arbeiten daran ;-)
Heute Nachmittag darf Sisko die erste kurze Begegnung mit meinem Sacco Wagen machen, da ich das Gefühl habe er hat ein riesiges Potenzial dafür. Mal schauen ob es Ihm gefällt.


Wir verbleiben mit einem herzlichen "Vielen Dank" und bis bald.
Liebe Grüsse
Daniel + Jeniffer mit Damon, Rocky, Sisko und Samuel


28.11.2010

Damon entwickelt sich prächtig.                                         

Nicht nur das er keine bösen Absichten gegenüber den Katzen hat, sie Spielen sogar miteinander. Meine Freundin welche einen Bläss Mischling besitzt ist sehr viel bei mir und Damon. Ebenfalls hat er keine Probleme mit dem Hund meiner Freundin (Rocky). 

Apollo-Damon-HE1

Apollo-Damon-HE4

Apollo-Damon-HE2

Apollo-Damon-HE3

Apollo-Damon-HE5

 

Anfangs hatte Damon ein paar ungebetene Gäste bei sich, Flöhe. Aber diesen wirkten wir mit Flohhalsband und Frontline entgegen. Ebenfalls war Damon die ersten Tage nicht stubenrein. Aber auch das kriegten wir schnell in den Griff. Damon ist ein sehr lieber verschmuster und verspielter Husky-Mix welcher viel Bewegung
benötigt. Ich besuche mit Damon zur Zeit eine Hundeschule. Dies ist nicht ganz einfach, da er sehr stark auf andere Hunde reagiert. Vor allem auf nicht kastrierte Rüden. Damon zieht sehr gerne. Daher habe ich einen Sacco Hundewagen gekauft. Mit diesem möchte ich Damon noch etwas mehr Bewegung und Sport geben, welche er meines Erachtens braucht. In einem Jahr ziehe ich in das Elternhaus welches dann leer ist. Ich und Damon haben dann da sehr viel Platz, da das Haus noch einiges an Fläche rund um das Haus besitzt.
Was soll ich noch sagen: Ich bin wirklich noch sehr glücklich mit Damon und hoffe, dass wir noch viele Jahre miteinander verbringen.

Ich werde Ihnen im Anhang ein paar Fotos zuschicken und in ein paar Tagen noch eine E-Mail senden, welche Damon mit dem Saccowagen zeigen.

Freundliche Grüsse
Daniel und Damon